AKTUELLES

Lesen Sie hier,

  • was der AEE zu sagen hat ...
  • ... und was wir demnächst in unserem Magazin "Berichte und Kommentare" (B&K) veröffentlichen wollen!

 

Klimakiller Videokonferenz?

redaktionskonferenzAlle Welt "zoomt" seit Corona. Wie klimaschädlich ist das eigentlich? Sind Videokonferenzen, so eine Schlagzeile dieser Tage, "CO2-Schleudern"? Unser Autor, vormaliger Umweltpfarrer unserer Landeskirche, überprüft in seiner Analyse diese Behauptung.

Refugee lives matter

Abduls GrabWir wollen hier einen Stolperstein verlegen, der an Abdul Ghafar Ishan erinnern soll, der vor einem Jahr starb. Ishan, ein 35jähriger Afghane, Konditoreigehilfe, wohnte in einer Flüchtlingsunterkunft in München, erkrankte an Coronavirus. Die ärztliche Versorgung war offenbar ungenügend, er starb. Für uns möge der Stolperstein vom Tod von Abdul Ishan ein Mahnmal sein für den Umstand, dass die Risiken der Corona-Pandemie in unserer Gesellschaft dramatisch ungleich verteilt sind. Lesen Sie unseren theologischen Stolperstein!

NEIN zu Atomwaffen!

Quelle https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=5361123Unser AEE stellt sich aktiv zum Aufruf:  „Christinnen und Christen sagen NEIN ZUR ATOMAREN ABSCHRECKUNG“.: „Wir laden ein, den Aufruf zu unterzeichnen“, so Sprecher Hans-Willi Büttner (hier sein Kommentar). Seitdem der Atomwaffensperrvertrag gültig ist, zirkuliert dieser Aufruf engagierter und prominenter Christen im Netz.

Fasten 2021 – braucht’s das wirklich?

FastenGewinn durch Verzicht?! Da gibt´s schöne und doch leere Sprüche zum Fasten heute. Fasten ist politisch, meint Hans-Gerhard Koch. Fasten heißt für unseren Autor „Umkehr zu einem Leben in Bewahrung der Schöpfung, Frieden und Gerechtigkeit.“ Unser politischer Fasten-Kommentar.

Kann Synode Demokratie?

Konstituierende Tagung der Bayerischen Landessynode in GeiselwindOb Kirche Demokratie kann – das sollte sich auch in Pandemie-Zeiten erweisen. Unser AEE-Sprecher Hans-Willi Büttner geht im folgenden Beitrag auf die derzeit eher virtuelle Arbeit der neuen bayerischen Landessynode ein und fordert unter dem Stichwort „Beteiligungsgerechtigkeit“ die „Rückbindung“ des Kirchenparlaments an sein Wahlvolk. Lesen Sie hier den ganzen Text:

12 Leitsätze und 10 Gebote

Kirche ist Zukunft - EKD-MottoNun ja: Die zehn Gebote sind bekannter und auch wesentlich kürzer als die 12 Leitsätze der Evangelischen Kirche in Deutschland, die unter dem Motto „Kirche auf gutem Grund“ jetzt kirchenamtlich und synodal beschlossen vorliegen. Kritik und Zustimmung gab´s beides genügend zu diesen innerkirchlich zunächst heftig umstrittenen Thesen „zur Zukunft einer aufgeschlossenen Kirche“. Eine kirchenpolitische Einordnung aus bayerischer Sicht bringt unsere Autorin Elke Zimmermann im nächsten BuK. Elke Zimmermann ist Rundfunk-Redakteurin und Moderatorin beim Evangelischen Presseverband für Bayern und Mitglied der bayerischen Landessynode. Und AEE-Mitglied. Klicken Sie auf ...

Seiten

Subscribe to AEE - [br]Evangelisch erneuern RSS